Flächenrettungsplan Esslingen

Wir brauchen einen FlächenRETTUNGSplan !

Hier finden Sie den Vorschlag der MLPD Esslingen für einen FlächenRETTUNGSplan“ und ganz unten konkrete Forderungen für ein aktives städtisches Wohnraummanagement.

Vorschlag  für einen „FlächenRETTUNGSplan“   Vorschlag der MLPD

Das sollte ein städtisches Wohnraummanagement leisten, um mehr preisgünstige Wohnungen bereit zu stellen:

  • Koordinierung, Beratung und Förderung bei der Umnutzung von Leerständen. Prüfung von Fördergeldern bei Umnutzung von bisher gewerblich genutzten Räumen als Mietwohnungen, Dachgeschossausbau, Stelzenhäusern u.a..
  • Wohnraumanpassung, Förderung von Wohnungswechsel und Umzugshilfen, Wohnungstauschbörse, Förderung von Mehrgenerationen-Wohnprojekten, Anschubfinanzierungen für Modelprojekte, aktive kommunale Wohnraumvermittlung.
  • Zusammenarbeit mit dem Internet-“Leerstandsmelder“, Prüfung von Schrott-Immobilien auf Instandsetzung oder Ankauf. Wohnungsaufsicht gegen Mietwucher und Zweckentfremdung. Möglichkeit der Wohnungszuweisung und von Sanktionen bei Zweckentfremdung.

Dazu müssen unbedingt Planstellen bei der Stadt geschaffen werden!

 

 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + fourteen =