Eberspächer Esslingen Demo

EBERSPÄCHER-DEMONSTRATION : Mittwoch 16.09.20 um 11.45 Uhr ab Werk 3

Im Newsletter des Internationalistischen Bündnis Esslingen heißt es:

Solidarität mit dem Kampf der Eberspächer-Belegschaft
gegen die Schließung der Produktion in Esslingen!

DEMONSTRATION UND KUNDGEBUNG AM MITTWOCH 16.09.20

Die IG Metall Esslingen teilt mit, dass am kommenden Mittwoch vom Werk 3 zum Charlottenplatz demonstriert wird. Beginn ist um 11.45 Uhr ab Werk 3 in der Zeppelinstraße. Abschlusskundgebung ist um 12.45 Uhr am Charlottenplatz /Gewerkschaftshaus.

Wir rufen dazu auf, sich solidarisch zu zeigen. Kommt zur Demo! Nicht nur in Esslingen werden massiv Arbeitsplätze vernichtet. Betroffen sind besonders die Automobilzulieferer. Aber nicht nur sie: aktuell will z.B. die Druckerei Fink 220 Arbeitsplätze streichen. Alleine in unserem Landkreis sind es u.a. Balluff, Gehring, Metz.

Die Folgen der Wirtschaftskrise und der Corona-Pandemie sollen die Beschäftigten und ihre Familien ausbaden, während die Großkonzerne Milliarden kassieren. Das erfordert eine gemeinsame Antwort der Belegschaften, den überbetrieblichen Zusammenschluss und die Unterstützung durch alle fortschrittichen Kräfte im Kampf um jeden Arbeitsplatz.

Offensive Forderungen sind das Gebot der Stunde:
für die 30-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich!

Die Gesellschafter von Eberspächer bleiben bisher knallhart bei ihrem Kurs, die Fertigung ganz dicht zu machen. Sie fordern sogar noch weitere Zugeständnisse über das Alternativkonzept des Betriebsrates hinaus.
Kritisch ist zu sehen, dass im Alternativkonzept auf die Hälfte der Arbeitsplätze verzichtet werden könnte, wenn die Produktion weiterläuft. Bisher ist ja noch nicht alles an Kampfkraft ausgespielt und die breite Solidaität noch kaum organisiert worden.
Beweisen wir den Eberspächer-Kollegen durch unsere aktive Teilnahme, dass wir zusammen eine überlegene Kraft sind!

Hier der Link zur IG Metall-Webseite!

Eberspächer Esslingen Demo

Demo am 24.07.20 (Foto IG Metall Esslingen)

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × vier =